Du bist hier
Home > Gut zu wissen > Katze gefährlich für Baby? Diesen 5 Ammenmärchen darfst du keinen Glauben schenken!

Katze gefährlich für Baby? Diesen 5 Ammenmärchen darfst du keinen Glauben schenken!

Entgegen des allgemeinen Volksglaubens hegen Katzen gegenüber neugeborenen Babys keine feindlichen Gefühle. Gerade im Internet gibt es jedoch zahlreiche Geschichten, die gegen ein harmonisches Zusammensein von Babys und Katzen sprechen. Wer jedoch genauer hinschaut, findet mindestens ebenso viele Berichte die zeigen, dass das sehr wohl geht! Gerade in Sachen soziale Kompetenzen können Katzen kleinen Kindern sogar eine Menge beibringen.

Hunde genießen das Zusammensein mit Menschen viel stärker als Katzen, sagt man. Katzenexperten haben diese Behauptung jedoch längst widerlegt. Besser als Hunde können Katzen kleinen Menschen vermitteln, wie man auf andere Lebewesen achtsam zugeht. Trotzdem umgibt gerade Katzen der Mythos, dass sie mit Kindern einfach nicht zusammen passen – zu Unrecht, wie die folgenden 5 Mythen zeigen, die wir hier ganz klar widerlegen möchten.

ANZEIGE



1. Katzen müssen sofort aus dem Haus, sobald sich ein Kind ankündigt

Niemand muss seine Katze(n) abschaffen, wenn ein Baby erwartet wird! Sobald die Schwangerschaft bekannt ist, sollte jedoch lieber der Partner oder eine andere verantwortliche Person die Katzenklos reinigen, um eine Infektion mit Toxoplasmose zu vermeiden. In Wahrheit wird der Toxoplasmose Erreger nur selten über Katzenkot übertragen. Hauptsächlich wird er über verunreinigtes, rohes Fleisch auf den Menschen übertragen. Um also auf der sicheren Seite zu sein, sollte man als schwangere Frau kein Katzenklo reinigen – und auf den Verzehr von rohem Fleisch verzichten.

katze gefährlich für baby

2. Katzen saugen Babys die Luft zum atmen ab

Eine Mär, die mindestens aus der Zeit des Mittelalters stammt besagt, dass Katzen kleinen Kindern die Atemluft absaugen würden. So verbreitet wie dieser Aberglaube bis heute ist, so unwahr ist er: Es ist bis heute kein Fall bekannt, in dem eine Katze tatsächlich einem Säugling die Luft zum atmen „gestohlen“ hätte. Wahrscheinlich ist, dass dieser Mythos in einer Periode der Hungersnot entstanden ist. In Wahrheit befürchtete man wohl, dass Katzen aus Hunger Babys die Muttermilch aus dem Mund saugen könnten.

ANZEIGE

3. Schreiende Kinder treiben Katzen zu wahnsinnigen Taten an

Ein dauerschreiendes Kleinkind kann erwachsene Menschen an den Rand des Wahnsinns treiben. Dass Katzen sich davon anstecken lassen, ist verständlich. Ein Aberglaube besagt jedoch, dass Katzen in die Wiegen von schreienden Kindern krabbeln, um sich auf sie zu legen und sie (für immer) zum Schweigen zu bringen. An dieser Behauptung ist nichts Wahres! Möglich ist, dass eine Katze zu einem schreienden Kind geht um zu schauen, was mit dem Kleinen los ist. Niemals jedoch wird sich eine gesunde Katze auf ein schreiendes Baby legen, um ihm die Luft abzudrücken. Wenn Katzen zu (leisen) Kindern in die Wiege kriechen, so besteht immer auch die Möglichkeit, dass sie in Wahrheit Wärme beim Baby suchen.

katze gefährlich für baby

4. Katze gefährlich für Baby? Katzen hassen Babys (nicht!)

Ist eine Katze gut mit Menschen sozialisiert und hat ein Kind gelernt, die Grenzen anderer Lebewesen zu achten, so sind Kind und Katze theoretisch dafür prädestiniert, die allerbesten Freunde zu werden. Katzen bedrängen ein Kind weniger, als beispielsweise ein Hund dies tun würde, sagen Verhaltensforscher. Um Katzen an einen Säugling zu gewöhnen kann es hilfreich sein, sie zunächst an den Gegenständen schnüffeln zu lassen, mit denen das Baby in Kontakt gekommen ist. Das kann man sogar schon machen, wenn Baby und Mutter noch im Krankenhaus sind und erst in einigen Tagen nach Hause kommen werden.

ANZEIGE

5. Katzen haben Flöhe und diese Flöhe können ein Baby umbringen

Um auf der sicheren Seite zu sein, raten Tierärzte seit vielen Jahren dazu Katzen spätestens dann auf Flöhe untersuchen und gegebenenfalls behandeln zu lassen, wenn ein Baby ins Haus kommt. Tatsächlich können Katzenflöhe einem Baby aber im schlimmsten Fall Juckreiz und Hautausschlag bescheren.

katze gefährlich für baby

 

ERHALTE TÄGLICH BEITRÄGE WIE DIESEN, FOLGE UNS AUF FACEBOOK:

Like uns bei Facebook

* Durch Klick auf diesen Button wird eine Verbindung zu Facebook hergestellt, um die Anzahl der bisherigen Likes zu laden.

Lade...

Ähnliche Beiträge