Du bist hier
Home > Gut zu wissen > Merken Katzen es, wenn man schwanger ist?

Merken Katzen es, wenn man schwanger ist?

merken katzen schwangerschaft

Hartnäckig hält sich das Gerücht, dass Katzen über eine Art 7. Sinn verfügen der ihnen verrät, dass eine Frau schwanger ist. Wie das möglich ist und ob das tatsächlich stimmt, liest Du hier.

 

Achtung: Wenn Du stattdessen wissen willst, ob deine Katze schwanger ist, lies hier weiter!

Noch im ausgehenden Mittelalter glaubte man, dass Hexen sich in Katzen verwandeln können und umgekehrt. Erschien eine weisse Katze am Fenster, würde noch am gleichen Tag einer der Bewohner des Hauses sterben. Bis heute ist es ein verbreiteter Abgerlaube, eine den Weg kreuzende schwarze Katze als ein sicheres Zeichen für ein herannahendes Unglück zu deuten.

Katzen wird also seit jeher eine gewisse Nähe zum Übersinnlichen nachgesagt. Sieht man sich ihr Verhalten gegenüber schwangeren Frauen an könnte man tatsächlich meinen, dass daran etwas Wahres ist.

Und weil es sehr häufig zu lesen ist: Katzen sind keine Gefahr für Babys! Lies‘ hier die 5 verbreitesten Ammenmärchen über Katzen und Babys, denen Du ab sofort keinen Glauben mehr schenken solltest.

 

Diesen Beitrag auf Pinterest merken:

So reagieren Katzen auf schwangere Frauen

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein von @jessicajohanna_p geteilter Beitrag am

Katzen sind grundsätzlich sehr feinfühlige Lebewesen. Als im Jahr 2011 die Erde im Westen Tokios bebte, waren es Katzen in einem der beliebten Katzencafés, welche die herannahende Katastrophe als erste bermerkten. Auch scheinen es die Tiere zu spüren, wenn ihr Herrchen oder Frauchen krank ist oder sterben muss:

„Tiere können nicht nur Empathie gegenüber Menschen aufbringen, sie verfügen bisweilen auch über erstaunliche Fähigkeiten, kommende Ereignisse zu erspüren.“

Davon ist unter anderem der amerikanische Tiermediziner Thomas Graves überzeugt. Dem Fernsehsender BBC gab er seinerzeit ein Interview, nachdem der Kater eines Pflegeheims  offenbar in der Lage gewesen war, den exakten Todeszeitpunkt mehrerer Bewohner eines Altenheims korrekt vorherzusagen.

Können Katzen womöglich auch die Geburt eines neuen Menschen erahnen? Im folgenden findest Du Aussagen von Müttern, die in der Schwangerschaft merkwürdige Veränderungen bei ihren Katzen feststellten:

„Seit Tagen faucht meine Katze alles und jeden an. Kuschelt sehr viel, heute hab ich positiv getestet“

„Meine Katze ist immer in meiner Nähe und jetzt immer ganz vorsichtig. Sie legt sich ganz nah neben mich, als wenn sie mich beschützen will.“

„Meine Katze ist in der Schwangerschaft weggelaufen. Sie ist total eifersüchtig gewesen. Und nie wieder gekommen 🙁 Sie hatte mich bis dahin immer begleitet, egal wo ich hinging“

Wir sehen: Die Reaktion auf ein sich entwicklendes Menschenkind kann bei Katzen recht individuell ausfallen. Überwiegend scheinen sie sie positiv und wohlgesonnen zu reagieren, manchmal jedoch auch eifersüchtig. Vor allem der Babybauch ihres Frauchens ist etwas, dem die Tiere besondere Aufmerksamkeit schenken:

„Meine lag von Anfang an auf meinem Bauch, noch bevor ich es wusste“

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Peggy ✌️ (@its.me_peggy) am

„Seit dem Tag, an dem der Schwangerschaftstest positiv war, liegt meine Katze fast ständig auf meinem Schoß“

„Eigentlich liegt meine Katze wenn es immer irgendwie geht bei mir. Am liebsten auf meinem Bauch, hauptsache sehr nah bei mir“

„Wir haben zwei Kater zuhause und seit ein paar Tagen kommt der eine immer zu mir zum kuscheln und legt sich direkt auf meinen Bauch. Der andere meidet mich“

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Jaqueline (@jaquesanti) am

„Wenn ich auf der Couch liege, dann stubst mein Kater immer als erstes meinen Bauch an und legt sich dann ganz nah zu mir hin, schon fast unter den Bauch wenn ich auf der Seite lieg. Das hat er davor nie gemacht

Pheromone machen’s möglich: Darum merken Katzen Schwangerschaft ihres Frauchens

merken katzen schwangerschaft

Wenn eine Schwangerschaft beginnt, bedeutet es eine drastische Veränderung für den gesamten Körper: Die Hormone spielen verrückt, ständig wechselnde Launen können zur Herausforderung für den Partner und die ganze Familie werden. Viele Frauen bekommen jetzt auf wundersame Weise Lust auf Lebensmittel, die sie vorher gar nicht mochten. Andere spüren ein unstillbares Verlangen nach verrückten Kombinationen, wie etwa sauren Gurken mit Schokolade.

Es geht also gehörig etwas vor sich, wenn eine Frau schwanger ist. Die Ursache sehen Mediziner in einem veränderten Hormonhaushalt begründet. Gut möglich, dass Katzen diesen buchstäblich erriechen können.

Denn Katzen haben einen sehr feinen Geruchssinn. Mit mehr als 60 Millionen Riechzellen verfügen sie über dreimal so viele Riechzellen, wie wir Menschen. Der Geruchssinn bildet sich bei einem Katzenbaby bereits aus, wenn seine Augen noch komplett verschlossen sind. Er zeigt ihm den ersten Tagen den richtigen Weg zu den Zitzen der Mutter. Ohne ihren Geruchssinn könnten Katzenjunge ihre ersten Tage auf der Welt nicht überleben.

Im Erwachsenenalter sind Katzen dann in der Lage, anhand der ausgesendeten Botenstoffe zu beurteilen, ob ein möglicher Geschlechtspartner gerade fruchtbar ist.

Auch eine Frau sendet in der Schwangerschaft besondere Botenstoffe (Pheromone) an ihre Umgebung aus. Für dieses Phänomen hat die Natur einen guten Grund: Den Partner einer Frau sollen sie in dieser Zeit in ein besonders sanftmütiges Wesen verwandeln.

Haben Katzen eine sehr innige Beziehung zu ihrem Frauchen, so erscheint es durchaus möglich, dass sie ähnlich umsorgend auf den Pheromoncocktail in der Luft reagieren, wie es der menschliche Partner tut.

Können Katzen Schwangerschaft erriechen – oder reagieren sie am Ende doch nur auf die vermehrten Stimmungsschwankungen der Frau?

merken katzen schwangerschaft

Warum sich Katzen anders verhalten, wenn ihr Frauchen ein Baby erwartet, ist bis heute nicht vollständig geklärt. Dass sie es tun, kann jedoch fast jede Katzenbesitzerin bestätigen, die Kinder zur Welt gebracht hat.

Zwar liegt die Vermutung nahe, dass Katzen den veränderten Hormonhaushalt einer Frau wahrnehmen und entsprechend reagieren. Ebenso gut möglich ist es jedoch, dass ihre Reaktion mit der veränderten Gemütslage und den veränderten Bedürfnissen ihres Frauchens zusammenhängt.

merken katzen schwangerschaft

Eine schwangere Frau sendet alle möglichen subtilen Signale an ihre Umwelt aus, die auch Katzen ahnen lassen können, dass eine große Veränderung bevor steht. Je näher zum Beispiel der Termin der Geburt rückt, umso häufiger wird eine Frau sich im Alltag auf der Couch ausruhen. Da erscheint es nur allzu verständlich, wenn eine ohnehin verschmuste Katze dies als Chance für eine Extra-Streicheleinheit sieht.

Wir finden: Nicht alle Dinge müssen bis ins letzte Detail bewiesen werden. Es ist ein wohltuender Gedanke, dass in Zeiten einer nahezu vollständigen Digitalisierung die Magie des Alltags erhalten bleibt und manche Dinge einfach unerklärlich bleiben.

Viel wichtiger ist es sowieso, dass Deine Katze gut auf Dein Baby reagiert, wenn es eines Tages da ist! Wie das gelingt, liest Du in diesem Artikel: 5 Tipps, mit denen Du Deine Katze an Dein neues Baby gewöhnst

 

 

 

 

 

Originally posted 2015-11-25 09:06:38.

ERHALTE TÄGLICH BEITRÄGE WIE DIESEN, FOLGE UNS AUF FACEBOOK:

Like uns bei Facebook

* Durch Klick auf diesen Button wird eine Verbindung zu Facebook hergestellt, um die Anzahl der bisherigen Likes zu laden.

Ähnliche Beiträge

error: Geschützter Inhalt!