Katzennetz für den Balkon, ohne Bohren: Einfache Anleitung für Mietwohnungen

Katzennetz für den Balkon ohne Bohren

Ein Katzennetz für den Balkon vom Profi anbringen zu lassen ist teuer. Nicht selten sorgt solch eine Installation auch für Ärger mit Vermietern, doch das muss nicht sein: Wir zeigen euch in diesem Beitrag, wie ihr ein sicheres Katzennetz ohne Bohren in wenigen Minuten selbst installieren könnt. Das beste daran: Es kann ohne Spuren zu hinterlassen jederzeit wieder entfernt werden.

Gibt es etwas schöneres für Katzen, als entspannt im Sonnenschein zu dösen? Wer schon einmal eine Katze beim Baden im Sonnenlicht beobachtet hat, der weiß: Für unsere Samtpfoten ist das ein ganz besonderer Luxus!

Unerlässlich für das Sonnenbad an der frischen Luft ist selbstverständlich ein stabiles Katzennetz für den Balkon. Denn lockt von irgendwo her ein Vögelein, schützt es unsere Samtpfoten vor einem möglichen Sturz in die Tiefe.

Ein Katzennetz ist eigentlich ein Muss für alle, die ihre Tiere auf den Balkon lassen möchten. Regelmäßig sorgen die Konstruktionen in der Praxis jedoch für Probleme mit Vermietern, weil diese um den Erhalt ihrer Bausubstanz fürchten. So kommt es, dass manche Katzenhalter lieber gleich auf ein Netz verzichten, statt sich unnötigen Ärger einzuhandeln.

Das ist verständlich, stellt doch das Bohren in die Außenwände eine so genannte bauliche Veränderung dar, die in den meisten Mietverträgen auch ausdrücklich untersagt ist.

Die Lösung: Ein Katzennetz für den Balkon, ohne Bohren!

Ja aber, ist das denn wirklich sicher? Unser Erfahrungsbericht zeigt: Bei der Frage nach der Sicherheit kommt es weniger auf ein ausgeprägtes handwerkliches Geschick, als auf die für die Konstruktion verwendeten Materialien an!

Für diese Schritt-für-Schritt Anleitung haben wir beschichtete Teleskopstangen aus Aluminium verwendet. Sie geben dem Katzennetz eine ähnliche Stabilität, wie eine Verankerung mit Schrauben im Mauerwerk es kann. 

Entsprechende Selbstbau-Sets sind bereits für um die 30 Euro im Handel erhältlich. Von solch einer Anschaffung raten wir jedoch entschieden ab und empfehlen Katzenhaltern lieber den Kauf eines hochwertigeren Bausatz – schließlich geht es nicht nur um die Langlebigkeit der Konstruktion, sondern auch um die Sicherheit unserer Stubentiger.

Anzeige

Katzennetz für den Balkon ohne Bohren anbringen: Unsere Schritt-für-Schritt Anleitung zeigt, wie es geht!

Ein Katzennetz für den Balkon ohne Bohren ist im Handumdrehen aufgebaut. Ein weiterer Vorteil, dass keine teuren Spezialwerkzeuge erforderlich sind und kein ausgeprägtes handwerkliches Geschick von Nöten ist.

Das für diesen Beitrag verwendete Katzennetz-Set von Allegra schützt Katzen und andere Haustiere zuverlässig vor Stürzen und daraus resultierenden Verletzungen. Mit rund drei Zentimetern Durchmesser verfügen die enthaltenen Teleskopstangen über eine zuverlässige Stabilität. In dem Set ist bereits alles enthalten, was für eine erfolgreiche Installation benötigt wird.

Los geht’s!

Video: Katzennetz für den Balkon ohne Bohren

1. Die Teleskopstangen auf die richtige Länge bringen

Als erstes gilt es, das Katzennetz zunächst locker zwischen den Teleskopstangen zu befestigen. Dazu müssen als erstes beide Stangen auf etwa gleiche Länge gebracht werden, um diese dann locker zwischen die Balkondecke und das Balkongeländer zu klemmen.

Die Stangen sollten noch nicht zu fest eingeklemmt werden und dürfen ruhig etwas beweglich sein, da sie erst zum Schluss genauer ausgerichtet und exakt positioniert werden.

Materialien Set

Bei der Positionierung sollte jedoch am besten schon jetzt darauf geachtet werden, dass so wenig Luftraum wie möglich zwischen den Stangen und den Wänden des Balkons besteht. Der Fuß der Stange wird darum so dicht wie möglich in die jeweilige Ecke geschoben.

2. Das Katzennetz einseitig befestigen

Teleskopstangen für das Netz

Um optimalen Schutz zu bieten, sollte das Netz möglichst straff zwischen den Teleskopstangen gespannt werden. Hierzu wird es zunächst einseitig an einer der beiden Stangen mit dem beiliegenden Kabelbinder befestigt.

Wichtig: Das Netz aus dem von uns verwendeten Set hat einen rechteckigen Schnitt, also eine kurze und eine lange Seite. Für eine optimale Ausrichtung ist es wichtig, dass es jeweils mit den kurzen Seiten an den Stangen entlang befestigt wird.

katzennetz für den balkon ohne bohren

 

Um keine Schlupflöcher entstehen zu lassen, sollte das Netz alle 15 bis 20 Zentimeter mit einem Kabelbinder fixiert werden.

3. Das Katzennetz aufspannen

Jetzt wird das Netz auf die gleiche Weise an der gegenüberliegenden Teleskopstange fixiert. Dabei solltet ihr darauf achten, dass es eine ausreichende Spannung hat. Wir mussten dazu an der zweiten Teleskopstange hinterher etwas mit zusätzlichem Kabelbinder nachbessern, es klappt aber vermutlich auch mit den beiliegenden Bindern, wenn von Anfang sauber gearbeitet wird.

Ist das nicht der Fall, ist das auch kein Problem: Zusätzliche Kabelbinder sind für wenige Euro in jedem Baumarkt erhältlich.

Gespanntes Netz

Und nun? Ist das Katzennetz für den Balkon ohne Bohren schon fertig aufgestellt 🥳️ Es empfiehlt sich, in einem letzten Schritt die Stangen noch einmal abschließend und exakt auszurichten und gegebenenfalls für mehr Spannung mit zusätzlichen Kabelbindern zu sorgen.

Ganz zum Schluss haben wir noch die überstehenden Reste vom Netz mit einer Schere weggeschnitten, weil wir das ordentlicher fanden. Sie können aber auch einfach an der Konstruktion bleiben.

Verwendung einer weiteren Teleskopstange: Dritte Stange sorgt für eine bessere Spannkraft auf längeren Balkonen

katzennetz für kleine balkone

Unserer Einschätzung nach bietet das Katzennetz-Set von Allegra mit zwei Teleskopstangen eine ausreichende Stabilität für Balkone von einer Länge bis zu 2,5 m. Wer einen längeren Balkon hat, sollte die Anschaffung einer zusätzlichen Teleskopstange in Erwägung ziehen: Mittig platziert sorgt eine dritte Stange für zusätzliche Stabilität der Konstruktion – sollte das Netz tatsächlich eines Tages seinen Einsatz zeigen müssen, macht sich eine dritte Stange vermutlich bezahlt.

Der Hersteller Allegra verkauft seine Teleskopstangen auch separat. Weil es viele verschiedene Balkonarten gibt, kann es in manchen Fällen auch für kleinere Balkone sinnvoll sein, etwa horizontal entlang des Balkongeländers ebenfalls eine dritte Teleskopstange anzubringen.

Falls ihr Fragen zur Installation des Katzennetz an eurem Balkon habt, könnt ihr uns eine E-Mail an redaktion(ät)cat-news.net senden! Am einfachsten ist es, wenn ihr gleich Fotos mit dazu sendet, damit wir die Situation besser einschätzen und euch passende Tipps geben können.  


Weiterlesen: Pflanzen für den Katzenhaushalt: Diese 12 sind garantiert ungiftig


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

katze mit handy fotografieren

Katzen fotografieren: 9 bewährte Profi-Tipps, mit denen Du sofort bessere Fotos machst

Freigang unter Auflagen: Wo Katzen ab sofort elektronische Pfotenfesseln tragen müssen