in

So bereitest Du dein Zuhause auf eine blinde Katze vor: Tipps für Wohnung, Kratzbaum und passende Spielzeuge

blinde katze

Wenn Katzen sich in der Welt orientieren, dann sind sie dabei weit weniger auf ihre Augen angewiesen, als wir glauben. Mit der richtigen Zuwendung können auch blinde Katzen ein glückliches Katzenleben führen! In diesem Leitfaden erfährst Du, wie Du dein Zuhause auf eine blinde Katze vorbereitest.

Wenn Du eine blinde Katze aufnehmen möchtest, dann ist es deine wichtigste Aufgabe, ihre Augen zu sein: Jegliche Hindernisse, Barrieren und Gefahren solltest Du für dein Tier beseitigen. Versuche dich grundsätzlich bei allem was Du tust in die Situation einer blinden Katze hineinzuversetzen.

Mit ein wenig gesundem Menschenverstand und viel Liebe kannst Du deiner sehbehinderten Katze eine sichere Umgebung schaffen, die ihre besonderen Bedürfnisse berücksichtigt.

Hier kommen einige Ideen, Fakten und Anregungen, die Du über die Haltung von blinden Katzen wissen solltest. Helfe deiner Katze, ihr bestmöglichstes Katzenleben zu führen!

Wie blinde Katzen durch die Welt navigieren

Blinde Katzen verlassen sich auf ihre verbliebenen Sinne, um sich in der Welt zu orientieren und fortzubewegen. Dies bedeutet, dass der Tastsinn, der Geruch und das Gehör einer blinden Katze eine größere Rolle spielen, als bei einer sehenden Katze.

Katzen nutzen vor allem ihre Schnurrhaare, um sich durch die Welt zu fühlen und durch enge Räume zu navigieren. Da blinde Katzen stark auf ihren Tastsinn angewiesen sind kann es geschehen, dass ihre Schnurrhaare stärker beansprucht werden. Das ist oft auch für Halter sichtbar, stellt aber grundsätzlich kein Problem dar.

Blinde Katzen können sich meist gut auf ihr Gedächtnis verlassen. Haben sie einen Raum einmal für sich erschlossen, dann gelingt es ihnen in der Regel erstaunlich gut Entfernungen und Höhen richtig einzuschätzen. 

Ein Umstellen der Möbel sollte aus diesem Grund nach Möglichkeit vermieden werden. Es muss außerdem sichergestellt sein, dass der Fußboden jederzeit frei von Hindernissen ist.

Grundsätzlich sind blinde Katzen aber auch sehr anpassungsfähig. So kann es beispielsweise passieren, dass ein Halter lange Zeit gar nicht bemerkt, dass seine Katze erblindet ist – bis eines Tages die Möbel verrückt werden sich das Tier an ihnen stößt.

Die Eingewöhnung einer blinden Katze: So klappt’s!

Falls du schon einmal darüber nachgedacht hast einem blinden Kätzchen ein neues Zuhause zu schenken, kannst Du unbesorgt sein: Die Eingewöhnung verläuft nicht großartig anders, als bei anderen Katzen.

Gerade in der Eingewöhnungsphase müssen wir Halter ganz besonders darauf achten, dass keine Gegenstände im Weg sind, an denen sich die Katze verletzen könnte. Das Tier sollte darum zunächst für einige Tage in einem einzelnen Raum gehalten werden, um so die neue Umgebung in kleinen Schritten kennenlernen zu können. Ist das gelungen, können nach und nach die anderen Räume der Wohnung erkundet werden.

Achtung: In einem mehrstöckigen Haus kann vor allem die Treppe ein hohes Gefahrenpotenzial für eine blinde Katze bieten! Sie sollte in der Eingewöhnungsphase für das Tier blockiert werden, damit es nicht versehentlich stolpert und stürzt.

Einen neuen Raum sollte die Katze am besten in Begleitung erkunden. Leckerlies und viel Liebe helfen, damit sie sich sicher und willkommen fühlen kann.

Eine Sache der Gewöhnung: Futternapf und Katzenklo

Insbesondere für den Futternapf, Wassernapf und das Katzenklo gilt, dass diese Dinge immer am gleichen Ort bleiben sollten. Werden diese Objekte plötzlich verschoben, kann dies eine blinde Katze sehr verwirren und zu Orientierungslosigkeit führen.

Das gleiche gilt für alle Gegenstände in der Wohnung. Wenn diese beim Putzen bewegt werden sollte sichergestellt sein, dass sie sich danach wieder am gleichen Platz befinden. Weil blinde Katzen so sehr auf ihr Erinnerungsvermögen angewiesen sind, ist es sehr wichtig, in dieser Hinsicht konsequent zu bleiben.

Kratzbaum für blinde Katzen: Bitte nicht höher als 70 Zentimeter!

Blinde Katzen lieben es ebenso wie sehende Katzen zu klettern und zu spielen. Der Kratzbaum sollte für diese Tiere jedoch mit Bedacht gewählt werden. Ein Modell, das nicht höher ist als 70 Zentimeter, ist ideal. Denn sollte die Katze beim Klettern einmal einen Schritt verpassen, ist sichergestellt, dass sie nicht weit fallen und sich dabei verletzen kann.

Die folgenden Kratzbaum-Modelle sind maximal 70 Zentimeter hoch:   

*enthält Affiliate-Links

blinde katze kratzbaum

*Kratzbaum, Modell „Feandrea“. Höhe: 68 cm, 31,99 Euro auf Amazon

 

blinde katze kratzbaum 2

*Kratzbaum, Modell „dibea“. Höhe: 60 cm, 39,95 Euro auf Amazon

 

*Kratzbaum, Modell „Katzenturm“. Höhe: 54 cm, 21,90 Euro bei Amazon

 

*Kratzbaum, Modell „MC Star“. Höhe: 70 cm, 36,89 Euro bei Amazon

 

*Kratzbaum, Modell „Liszton“. Höhe: 70cm, 29,95 Euro bei Amazon

 

*Kratzbaum, Modell „Paw Hut“. Höhe: 44 cm, 18,90 Euro bei Amazon

Warum blinde Katzen keine Freigänger sein sollten

Es wird dringend empfohlen eine blinde Katze unter keinen Umständen ohne Aufsicht nach draußen zu lassen! Da sie Gefahren nicht im Vorfeld erkennen kann, ist sie um ein vielfaches gefährdeter, als eine sehende Katze.

Um den Lebensraum von blinden Katzen zu erweitern, ist es möglich die Tiere an das Gehen mit Leine und Geschirr zu gewöhnen. Dazu ist jedoch einiges an Training im Vorfeld nötig. Clicker-Training für Katzen kann dabei eine hilfreiche Unterstützung sein: Die Methode setzt auf Freiwilligkeit und Belohnung statt Strafe.

Normalerweise sind Halsbänder für Katzen nicht empfehlenswert. Ohne Aufsicht besteht die Gefahr, dass die Tiere sich in der freien Wildbahn strangulieren. Bei einer blinden Katze ist zu überlegen von dieser Regel eine Ausnahme zu machen: Ein Halsband kann helfen, das Tier als blind zu markieren, für den Fall dass es eines Tages entlaufen sollte.

Es gibt auch solche Halsbänder für Katzen, die sich bei Gegenzug automatisch öffnen. Zusätzlich sollte auch eine blinde Katze natürlich einen Microchip tragen.

Spielzeuge für blinde Katzen

Welche Spielzeuge sind für eine blinde Katze überhaupt interessant? Von vornherein ausgeschlossen werden können solche Spielzeuge, die vor allem durch optische Reize Spannung erzeugen.

Spielzeuge für blinde Katzen sollten entweder geräuscherzeugend sein, oder den Tastsinn des Tieres herausfordern. Hilfreich ist es grundsätzlich, wenn das Spielzeug nicht zu klein ist.

Besonders gut geeignet sind auch Spielzeuge, die Katzenminze oder Baldrian enthalten. Ihr verführerischer Duft zieht auch blinde Katzen in ihren Bann.

Die folgenden Spielzeuge eignen sich gut für blinde Katzen:

*enthält Affiliate-Links

*Trixie Maulwurf, Plüsch mit Sound. 3,89 Euro auf Amazon

 

*Rollmops 4er Set, mit Catnip Füllung. 12,95 Euro auf Amazon

 

*Trixie Cat Activity Pföteldecke, 70×50 cm. 17,14 Euro bei Amazon

 

*Catnip Balls, 4x Katzenminze Bälle. 9,99 Euro bei Amazon

 

*GiGwi elektrisches Spielzeug, bewegungsabhängige Geräusche. 9,88 Euro auf Amazon

Beitragsfoto: Tyronm.fultz / CC-BY

Autor(in) Cat News

getigerte katzen

Grau getigerte Katzen: 8 Fakten, die Du vielleicht noch nicht kanntest

Die Notfallkarte für alleinstehende Katzenhalter: Hier kostenfrei Ausdrucken!