in

Katzenklo Kuchen ‚Kitty Litter Cake‘: Amerikanisches Original-Rezept mit Produkten aus dem deutschen Supermarkt

Kleiner Aufwand mit großem Effekt: Der Katzenklo Kuchen ‚Kitty Litter Cake‘ ist ein Rezept für alle Freunde des guten Geschmacks! Er ist nicht nur der Knaller auf jeder Party, sondern auch ein perfekter Geburtstagskuchen für Katzenmamas mit Humor.

Schaut schaurig aus, schmeckt zuckersüß: Der ‚Kitty Litter Cake‘ ist unter amerikanischen Katzenfans längst kein Geheimtipp mehr.

Hier kommt das Original-Rezept aus den USA mit Produkten, die Du auch problemlos in jedem deutschen Supermarkt bekommst.

 

Der Katzenklo Kuchen: So leicht wird er hergestellt

Die Basis vom Katzenklo Kuchen ist eine gewöhnliche Backmischung für Schokoladenkuchen, wie es sie in jedem Supermarkt gibt.

 

Außerdem werden noch folgende Zutaten benötigt:

  • 1 Packung Butterkekse
  • Puderzucker
  • 1 Packung Storck Riesen (im amerikanischen Originalrezept: Tootsie Rolls)
  • Für das Topping: 250 ml Schlagsahne ODER 2 Packungen Vanillepudding ODER wie im amerikanischen Originalrezept: 1 Packung Cake Frosting

 

Materialien und Geräte:

  • Handrührgerät
  • 1 Kuchen- oder Brotmesser
  • 1 Esslöffel
  • Mikrowelle
  • Rechteckige Backform
  • Unterboden eines Katzenklos (oder eine andere passende Plastikschale)
  • 1 Katzenstreu Schaufel

 

Die Backmischung und die weiteren Zutaten für den Teig gemäß der Beschreibung auf der Verpackung mit einem Handrührgerät zu einem Teig verarbeiten:

katzenklo kuchen Screenshot: YouTube / emmamadeinjapan

 

Den Teig in eine rechteckige Backform geben und entsprechend der Angaben auf der Verpackung im Ofen backen.

Ist der Schokoladenkuchen fertig gebacken und gut abgekühlt, wird mit einem Kuchen- oder Brotmesser die obere Schicht weggeschnitten.

Das Ziel hierbei ist es eine möglichst gerade Oberfläche entstehen zu lassen, auf der sich die kätzischen Hinterlassenschaften später besonders schön drapieren lassen:

kuchendeckel abtrennen Screenshot: YouTube / emmamadeinjapan

 

Den „Deckel“ des Schokoladenkuchen nicht wegschmeißen! Er wird gleich noch benötigt, um Lücken im Boden des Katzenklo Kuchen auszufüllen.

Um das Endergebnis so realistisch wie möglich aussehen zu lassen, empfiehlt es sich natürlich den Schokoladenkuchenboden in der Unterschale eines echten Katzenklos zu platzieren.

Die Schale sollte selbstverständlich aus hygienischen Gründen neu gekauft werden.

Im Zoofachgeschäft gibt es Unterschalen von Katzentoiletten schon mitunter für 3-4 Euro. Der Effekt jedoch ist unbezahlbar!

katzenklo kuchen Screenshot: YouTube / emmamadeinjapan

 

Den Schokoladenkuchenboden im Katzenklounterboden, oder einer anderen passenden Plastikschale, drapieren. Die Lücken an den Rändern werden ganz einfach mit Bruchstücken des abgetrennten Kuchendeckels ergänzt.

Im nächsten Schritt wird der Kuchenboden mit einer dicken Schicht Schlagsahne bestrichen (Sahne mit dem Handrührgerät aufschlagen).

Wer möchte kann auch wie im amerikanischen Orignalrezept ein Cake Frosting verwenden. Dieses ist jedoch nicht in allen deutschen Supermärkten verfügbar.

Als Alternative zur Schlagsahne kann eine Vanillepuddingmischung ebenso gut als Topping verwendet werden.

katzenklo kuchen Screenshot: YouTube / emmamadeinjapan

 

Das Topping wird mit einem Esslöffel aufgetragen und anschließend glatt gestrichen.

Im nächsten Schritt wird das Katzenstreu hergestellt. Hierfür kommen die Butterkekse und der Puderzucken zum Einsatz.

Den Gefrierbeutel etwa zur Hälfte mit Keksen befüllen und gut verschließen.

Anschießend auf einer Arbeitsfläche mit einer Kuchenrolle einige Male über den Gefrierbeutel fahren, so dass viele feine und gröbere Keksbruchstücke entstehen:

kitty litter cake Screenshot: YouTube / emmamadeinjapan

 

Für ein schöneres farbliches Ergebnis werden nun noch einige Löffel Puderzucker mit in den Beutel gegeben.

Sie verleihen den Keksbröseln ein helleres Erscheinungsbild, das aufgrund der leichten Staubigkeit noch besser an die Optik von frischem Katzenstreu erinnert.

Das „Katzenstreu“ nun großzügig auf dem ‚Kitty Litter Cake‘ verteilen:

katzenstreu aus kekskrümeln Screenshot: YouTube / emmamadeinjapan

 

Jetzt wird es delikat: Im nächsten Schritt geht es darum, aus den Storck Riesen die kätzischen Hinterlassenschaften so gut wie möglich nachzuahmen.

Hierzu werden etwa 20 Storck Riesen aus ihrem Bonbonpapier gewickelt und auf einem flachen Teller platziert. Der Teller mit den Bonbons wird kurz in der Mikrowelle erhitzt. Etwa 10 Sekunden sind in der Regel schon ausreichend, um die Bonbons formbar zu bekommen.

Tipp: Jede Mikrowelle ist anders! Wie lange die Storck Riesen tatsächlich erhitzt werden müssen, ist abhängig vom verwendeten Modell.

Wer Wert auf eine gute Verarbeitung legt, sollte zuvor einen kleinen Test mit zunächst 1-3 Storck Riesen durchführen und die Zeit dann gegebenenfalls anpassen.

Um kätzische Hinterlassenschaften formen zu können, dürfen die Bonbons nicht schmilzen, müssen sich in den Händen aber trotzdem gut zu einer Wurst verarbeiten lassen.

Für ein möglichst authentisch wirkendes Ergebnis werden jeweils 3 oder 4 Bonbons in den Händen miteinander zu einer Wurst verquickt. Aussehen soll das Ganze dann am Ende etwa so:

kitty litter cake Screenshot: YouTube / emmamadeinjapan

 

Wer mag kann die Würste auch noch mit etwas Katzenstreustaub (Puderzucker) garnieren, um sie noch echter wirken zu lassen.

Anschließend werden die Würste dann auf dem Katzenklo Kuchen optisch schön angeordnet:

Würste im katzenklo Screenshot: YouTube / emmamadeinjapan

 

Für ein überzeugendes Gesamtbild ist natürlich eine echte Katzenstreu Schaufel ein unerlässliches Accessoire!

Wie beim Katzenklounterboden gilt auch hier: Aus hygienischen Gründen unbedingt neu kaufen:

katzenklo schaufel Screenshot: YouTube / emmamadeinjapan

 

Der Vorteil der Verwendung einer echten Katzenstreu Schaufel: Sie lässt auch den letzten Skeptiker verstehen, was genau diese Kreation eigentlich darstellen soll.

Wir empfehlen darum auf diesen zusätzlichen Effekt auf keinen Fall zu verzichten 🙂

Im Video könnt ihr die einzelnen Schritte zur Herstellung dieses besonderen Kuchens noch einmal genau nachvollziehen:

Weiterlesen: So baust Du deiner Katze einen stylischen Kaktus-Kratzbaum!

Autor(in) Cat News

fuchs und katze gefährlich füreinander

Fuchs und Katze: Sind sie gefährlich füreinander? 5 Fakten

katzenhaarallergie kein grund katze abzugeben

Katzenhaarallergie: Wie Betroffene trotzdem mit Katzen zusammenleben können