Du bist hier
Home > Katzenpsychologie > Katze pinkelt in Taschen – kann man es ihr abgewöhnen?

Katze pinkelt in Taschen – kann man es ihr abgewöhnen?

Statt ins Katzenklo zu pinkeln, suchen sich manche Katzen alternativen für ihr Geschäft. Unser Leser Heiko möchte wissen, wie man dieses Verhalten unterbinden kann.

Heiko R. fragt:

Das ist unser Kater Baghira, er ist jetzt 3 Jahre alt und er hat leider eine ganz schlimme Macke…..sofern er im Flur Taschen sieht meint er diese als Klo zu benutzen, dabei haben wir 4 Katzenklo´s davon 2 in Übergröße da wir noch 2 weitere Katzen haben. Das hin Pinkeln hat er aber schon als Kind gemacht, wirhaben ihn jetzt seit seiner 12 Lebenswoche, er wurde zusammen mit einen 4 Geschwistern vorm Ertränken beim Bauern durch den Tierschutz gerettet.
katzenpsychologie-kater-baghira
Er hat große Ängste was das nach draußen gehen angeht oder wenn man nur LACHT…..zudem meint er Klebeband essen zu müssen, wenn ein Paket unten steht sitzt er gleich daneben und frisst am Klebenband….ist das NORMAL? Von Tierarzt haben wir jetzt ein Homöopathisches Mittel gegen Ängst bekommen, was er auch nimmt…

 

Das empfiehlt die Katzenverhaltensberaterin Christiane Schimmel:

Normal ist so eine Sache 😊 So ganz normal ist ja auch von uns keiner. Für Baghira scheint es zumindest normal zu sein. Es gibt tatsächlich Kater die Taschen als Toilette unglaublich anziehend finden und auch das Benagen von Klebeband ist nicht unüblich. Ich würde ihm mal ein anderes Kauvergnügen anbieten. So pauschal kann ich ohne weitere Hintergründe nicht sehr viel mehr sagen. Auslastung, auch vom Kopf her wäre auch noch eine gute Möglichkeit ihn zu unterstützen.Wenn er Ängste hat wäre es noch eine gute Wahl sich eine individuelle Bach-Blütenmischung sagen zu lassen.  

ERHALTE TÄGLICH BEITRÄGE WIE DIESEN, FOLGE UNS AUF FACEBOOK:

Like uns bei Facebook

* Durch Klick auf diesen Button wird eine Verbindung zu Facebook hergestellt, um die Anzahl der bisherigen Likes zu laden.

Ähnliche Beiträge

error: Geschützter Inhalt!