in

Eine Tierarztpraxis rettet verwaiste Katzenkinder – mit einer Babyklappe!

Babyklappen retten Leben: Eine Tierarztpraxis in der Schweiz hat sich das Modell zum Vorbild genommen und bietet ab sofort auch diese Form der anonymen Abgabemöglichkeit – für Katzenbabys! Eine Handy-App informiert die Mitarbeiter in Echtzeit, wenn jemand neue Babys in die Klappe legt. Katzenliebhaber dürfen ausdrücklich bei der Aufzucht der Findelkinder helfen.

Katzenbabys aufzuziehen bedeutet viel Arbeit. Ein Katzenjunges, das nicht von der Mutter versorgt wird, benötigt alle zwei Stunden ein Fläschchen mit Aufzuchtmilch um zu überleben – eine Aufgabe, der sich nicht jeder gewachsen fühlt.

Die Mitarbeiter der Kleintierpraxis Adlergarten in Schattdorf im Schweizer Kanton Uri ziehen Katzenbabys auf, die niemanden haben, der sich um sie kümmert. Tatkräftige Hilfe von Freiwilligen ist dabei ausdrücklich erwünscht und gern gesehen.

Gegenüber der Zeitung Bote der Urschweiz sagt die Praxisassistentin Celine Ziegler:

„Uns ist wichtig, dass klar ist, dass im Moment der Einlage die Verantwortung, also alle Rechte und Pflichten für das Tierwohl, auf uns übergeht“

Im Kanton Uri gebe es bis heute viele streunende Katzen, die sich zum Teil unkontrolliert vermehren, so Ziegler. Doch auch hier bietet die Tierarztpraxis pragmatische Hilfe an: Tierschützer können herrenlose Katzen vorbeibringen, die dann für kleines Geld oder komplett kostenfrei kastriert werden.

In einer temperierten Holzbox sind die Findelkinder gut geschützt

Allerhöchstens eine halbe Stunde dauert es, bis ein Mitabreiter der Tierarztpraxis zur Hilfe kommt, sobald neue Katzenbabys in die Klappe gelegt werden. Bis dahin sind die Kleinen gut geschützt durch eine klimatisierte, wetterfeste Holzbox, welche zusätzlich Schlitze zur Belüftung enthält.

Für die Abgeber der Kätzchen funktioniert alles vollständig anonym: Zwar überträgt eine Kamera permanent Live-Bilder von der Katzenklappe auf die Handys der Mitarbeiter der Praxis, diese würden jedoch aus Gründen des Datenschutzes innerhalb von 24 Stunden wieder gelöscht werden.

Babyklappen für Katzen – ein Vorbild aus der Schweiz, dass auch in Deutschland Schule machen könnte? Diskutiere mit uns auf Facebook!

Autor(in) Cat News

Wie Katzen reagieren, wenn jemand ihnen ein rohes Ei zum Beschützen gibt

meditieren-mit-katzen

Meditieren mit Katzen – Diese Meditationstechnik lässt mich jeden Stress vergessen