Du bist hier
Home > News

DIY-Anleitung: Dieser Kaktus Kratzbaum ist im Handumdrehen selbstgemacht

Gekaufte Kratzbäume aus dem Tierhandel sehen fast immer gleich aus: Oft kommen sie in beige oder grau daher und wirken irgendwie altbacken. Dieser Kratzbaum aus PVC-Rohren ist das genaue Gegenteil und wirkt fast wie ein echtes Designer-Stück! Dabei besteht er lediglich aus PVC-Rohren und Sisalseil. Doch das beste ist: Du musst

Vergiftungsgefahr! Weshalb diese Lampe im Katzenhaushalt nichts zu suchen hat

Im Haushalt lauern viele Dinge, die Katzen gefährlich werden können. Dazu gehören auf Kipp gestellte Fenster, herumliegende Kabel und offen stehende Putzmittel. Dass auch eine bestimmte Lampenart für Katzen lebensgefährlich sein kann, zeigt jetzt ein Fall aus Neuseeland. Viele Menschen besitzen so genannte Salzkristallampen. Sie geben Räumen ein schummrig-schönes Licht und

Blutspende für Katzen: Wie sie funktioniert, wo es im Notfall Katzenblut gibt

blutspende für katzen

Katzen als Blutspender? Davon haben wohl die wenigsten Menschen bisher etwas gehört. Tatsächlich betreiben viele Tierkliniken und größere Kleintierpraxen eigene Blutbanken für Katzen. Die Nachfrage nach Katzenblut ist in den letzten Jahren enorm gestiegen, doch Spendertiere gibt es nur wenige. Wann eine Blutspende für Katzen nötig ist, welche Tiere als

Gegen neugierige Katzen: Tastatursperre-App verhindert unbeabsichtigte Eingaben

Eine neue App verhindert unbeabsichtigte Eingaben über die Tastatur von Katzenpfoten und Kleinkinderhänden. Ein Must-have für jeden, der von Zuhause aus arbeitet! Das kennt jeder, der Katzen hat und gerne mal im Home-Office arbeitet: Sobald die Arbeit am heimischen Schreibtisch nämlich beginnt, fühlen sich die neugierigen Stubentiger wie magisch angezogen. Rücksichtslos

Comeback der Wildkatze: Erstes Bundesland wieder vollständig besiedelt

In vielen deutschen Wäldern hat man zuletzt vor mehr als hundert Jahren Wildkatzen gesehen. Umso erfreulicher ist die Nachricht, die jetzt der Naturschutzverband "BUND" meldet. Offenbar besiedeln Wildkatzen wieder die Wälder im Saarland - und zwar vollständig und flächendeckend. Von einer vollständigen Besiedelung sprechen die Naturschützer, wenn sich eine bestimmte Art

Brandenburg lehnt Kennzeichnungspflicht für Haustiere ab

kennzeichnungspflicht für hunde und katzen

Von einer Kennzeichnungspflicht für Hunde und Katzen hält die Landesregierung in Potsdam nicht viel. Der Effekt sei im Vergleich zu den erwartenden Kosten eher gering, so Verbraucherschutzminister Stefan Ludwig (Linke). Hintergrund ist eine Anfrage der Grünen-Fraktion im Landtag. Die Fraktion hatte mit der Durchsetzung einer flächendeckenden Kennzeichnungspflicht vor allem den illegalen

Tierschutz: Brüssel verbietet ab sofort die Zucht dieser drei Katzenrassen

Tierschützer feiern die Nachricht als Erfolg: Katzenrassen, deren spezielle Eigenschaften auf der gezielten Weiterzucht von Erbschäden basieren, dürfen ab sofort weder gezüchtet, noch verkauft werden. Es drohen Bußgelder. Von dem Verbot betroffen sind unter anderem Faltohrkatzen wie Scottish Fold, berichtet der Deutsche Tierschutzbund. Diese Rasse hat durch die Zucht nach vorne

Für Bedürftige: Tierheim in Bonn vermittelt kostenlose Kastrationen

katze kastrieren lassen

Die Kastration eines Katers kostet rund 80 Euro, die einer Katze rund 140 Euro. Für jemanden, der mit jedem Euro rechnen muss, ist das viel Geld. Damit Menschen mit wenig Einkommen trotzdem ihre Katzen kastrieren lassen können, vermittelt das Tierheim in Bonn seit Montag kostenfreie Kastrationen. Die Aktion werde komplett aus

1.000 Euro Belohnung: Peta sucht Katzen-Quäler in Bayern

Vier Katzen wurden im Landkreis Hof von einem Unbekannten verletzt. Eine davon so schwer, dass sie kurze Zeit später verstarb. Um anderen Tieren ein ähnliches Schicksal zu ersparen, setzt die Tierrechtsorganisation 'PETA' jetzt eine Belohnung zur Ergreifung des Täters aus. Auch die Polizei ist auf der Suche. Eine Katze kam mit

Psychisch krank: Muss die Krankenkasse Kosten für Haustiere übernehmen?

Haustiere tun der Seele gut. Ob sie deshalb als Heilmittel gelten können, musste ein Sozialgericht in Nordrhein-Westfalen in der vergangenen Woche prüfen. Wäre das der Fall, könnten Krankenkassen zur Übernahme der Haltungskosten verpflichtet werden. Ihr Hund und ihre Katzen würden ihr neuen Lebensmut geben, trug eine Frau gegenüber ihrer Krankenkasse in

Bist Du eher Katzen- oder Hundemensch? Dein Weingeschmack verrät es!

katzen wein

Über die speziellen Eigenschaften von Hunden- und Katzenmenschen wurde inzwischen vermutlich genau so viel geschrieben, wie über die Unterschiede zwischen Frauen und Männern. Was genau davon zutreffend ist, muss wohl letztlich jeder für sich selbst entscheiden. Eine neue Studie jedenfalls besagt, dass der Weingeschmack darüber entscheidet, ob jemand eher Katzen

Zeckenplage in NRW erwartet: Was Katzenhalter jetzt wissen müssen

katzen zecken

Gesundheitsämter melden deutschlandweit seit Jahren einen Anstieg bei Infektionskrankheiten, die durch Zeckenbisse hervorgerufen werden. Bedingt durch den trockenen Sommer und den milden Winter im vorigen Jahr konnten sich die Blutsauger auch stärker als erwartet vermehren. Der Landesbetrieb Wald und Holz erwartet in diesem Jahr sogar eine Plage in NRW. Was

Katzenfänger unterwegs? Über weiße Lieferwagen, Altkleidersammler und die ‚Katzenmafia‘

katzenmafia

Seid vorsichtig, Katzenfänger unterwegs in unserer Nachbarschaft! Sobald der Frühling kommt, lassen die ersten Horror-Nachrichten dieser Art nicht lange auf sich warten. In den öffentlichen Aushängen, Facebook-Aufrufen und Zeitungsannoncen ist bisweilen sogar die Rede von einer 'Katzenmafia', die deutschlandweit ihr Unwesen treibe. Deren Auftrag: Versuchstiere für die Industrie fangen, oder

Hundehalter vs. Katzenhalter: Wer von beiden laut einer Studie intelligenter ist

Hund oder Katze: Lässt die Wahl des Haustieres tatsächlich Rückschlüsse auf den Halter zu? Forscherin Denise Gustello hat 600 Studenten befragt und in umfangreichen Tests ihre Persönlichkeit analysiert. Verblüffender Weise dürften ihre Ergebnisse bestätigen, was viele insgeheim vielleicht schon geahnt haben. Glaubt man den Ergebnissen der Wissenschaftlerin, die an der Carroll