Du bist hier
Home > Posts tagged "Nachrichten"

Katzenfell in deutschen Geschäften? Die 5 wichtigsten Fakten!

Der Blick aus dem Fenster trügt nicht: Der Winter kommt jetzt in großen Schritten. In den Geschäften hat die neue Modesaison bereits begonnen. Doch wer top gekleidet sein will, ist gefährdet, sich von der Modeindustrie hinters Licht führen zu lassen. Deren Profitgier kostet alljährlich zahlreiche Hunde und Katzen das Leben.

Schlosskater Sheldon ist Brandenburgs Katzenstar

Was für ein heerschaftliches Leben! Riesenkater Sheldon (5,5 Kilogramm!) ist eine Mischung aus Norwegischer Waldkatze und Maine Coon. In seinem Revier, dem Schloßpark in Rheinsberg bei Brandenburg, trifft der Kater täglich neue Fans. Durch einen Zufall ist Sheldon jetzt auf dem besten Weg berühmt zu werden. 2699

Finanzgericht urteilt: Katzensitter ist von der Steuer absetzbar

Wohin mit der Katze im Urlaub? Ein Katzensitter ist oft die einzige Lösung, wenn Freunde oder Verwandte nicht zur Hand sind. Leider kostet diese Art der Betreuung auch Geld. Doch wer richtig vorgeht, kann die Kosten bei der nächsten Steuererklärung geltend machen! Wer in den Urlaub fährt und in dieser Zeit

Einäugige Katze aus Bankfiliale gestohlen

Nein, kein Witz! Im ostbayerischen Amberg wurde eine einäugige Katze aus einer Bankfiliale gestohlen. Überwachungskameras konnten die Tat filmen. Die Aufnahmen zeigen eine ältere Dame als mutmaßliche Diebin. Die Katze hielt sich bis zum vergangenen Mittwoch relativ häufig in der Bankfiliale an der Marienstraße auf, wie ein Mitarbeiter gegenüber der Online-Zeitung

Behörde bleibt hart: Asylbewerber-Familie muss Katzen ins Tierheim geben

Eine irakische Asylbewerber-Familie ist bis auf Weiteres von ihren beiden Stubentigern getrennt: Obwohl Katzen generell in Mietwohnungen nicht  verboten werden können, erlaubt die Landesbehörde keinerlei Haustiere in der kommunalen Unterkunft. Kater Chico und Katze Noshe sind deshalb gezwungen, bis auf Weiteres im überfüllten, örtlichen Tierheim zu leben. Das berichtet die Leipziger

Zu bissig: Gericht schränkt Freigang für Kater Ludwig ein

"Wir können uns das nicht erklären", sagt Ludwigs Herrchen Franz O. vor dem Verwaltungsgericht in Ingolstadt. Dort musste der 41 Jährige in der vorigen Woche Rechenschaft zum Verhalten seines Katers ablegen, denn Ludwig soll ein Kind gebissen haben. Am Ende steht fest: Freigang gibt es ab jetzt nur noch unter

Verrückte Justiz?! Katze als Täterin in Ingolstadt vor Gericht geladen

Ist schon wieder 1. April? Leider nein, denn die folgende Geschichte hat sich heute tatsächlich so an einem Gericht im bayerischen Ingolstadt zugetragen. Worum geht's? Eine Katze soll Anfang Januar eine Spaziergängerin unvermittelt angegriffen und ins Bein gebissen haben. Die Frau erstattete Anzeige. Vorgeladen wurde aber keinesfalls nur ihr Frauchen,

Skurrile Katzen-Rettung in Bonn löst Shitstorm auf Facebook aus

"Unfassbar, vollkommen unnötig" schreibt ein Facebook-User unter dem Video eines Passanten. Seine Aufnahmen zeigen eine Katzen-Rettung in der Bonner Innenstadt mit Hilfe der Feuerwehr. Der allgemeine Tenor in den Kommentaren hält das für eine grundlose Verschwendung von Steuergeldern. 3767

In dieser Stadt sollen Katzen unter Hausarrest gestellt werden

Über grüne Wiesen laufen, auf Bäume klettern und in der prallen Mittagssonne dösen - was für viele Freigänger-Katzen total normal ist, soll nach dem Willen eines kommunalen Tierschutzbeauftragten bald Geschichte sein. Um nämlich bedrohte Tierarten besser zu schützen, sollen katzenfreie Zonen entstehen. Doch ein Katzenfreund hat etwas dagegen. Er spricht

Katzenasyl von Aleppo bombardiert: Facebook-Gruppe will Tieren helfen

32 Menschen starben in der vergangenen Woche durch erneute Luftangriffe auf die syrische Stadt Aleppo. Weil unter anderem ein Kinderkrankenhaus getroffen wurde, sind unter den Opfern diesmal besonders viele Minderjährige. Das berichtet die Nachrichtenagentur Reuters. Die Bomben trafen dem Bericht zufolge auch ein weltbekanntes Katzenasyl. 3245