Du bist hier
Home > News > Richter entscheidet: Mann darf seine ärztlich verordnete Katze behalten

Richter entscheidet: Mann darf seine ärztlich verordnete Katze behalten

katze mietwohnung

In Hannover ist heute ein Prozess zu Gunsten eines Mannes ausgegangen, der sich aus gesundheitlichen Gründen eine Katze zulegte. Seine Vermieterin wollte erreichen, dass das Tier wieder abgeschafft werden muss.

Muss man den Vermieter um Erlaubnis bitten, wenn man eine Katze halten möchte? Die Vermieterin von Holger Graf (50) aus Hannover war dieser Auffassung. Weil er das aber nicht tat, wollte sie vor dem Amtsgericht erreichen, dass Graf zur Abschaffung seiner Katze „Sweety“ verdonnert wird. Schließlich hatte sie im Mietvertrag seinerzeit auch verfügt, dass eigentlich gar keine Katzen gehalten werden dürfen. Der Richter sah das anders.

Katze in Mietwohnung: Richter stellt sich eindeutig auf Seite des Angeklagten

Vor Gericht wurde nun jedoch die Zulässigkeit einer solchen Verbotsklausel als unrechtmäßig abgewiesen. Es gebe keinen vernünftigen Grund, weshalb dem Mieter die Haltung einer Katze in seiner 3-Zimmer-Wohnung untersagt werden könnte, urteilte der Richter.

In das Urteil wurde auch der Umstand einbezogen, dass der Mieter sich die Katze auf ärztlichen Rat hin zulegte: Ihr Patient könne mit dem Tier seinen sozialen Bedürfnissen besser nachkommen, sie müsste als Mitbewohner angesehen werden, so die behandelnde Ärztin. Die Anschaffung des Tieres war also sogar medizinisch erforderlich gewesen.

Doch auch ohne diese medizinische Notwendigkeit hätte Holger Graf seine „Sweety“ wohl behalten können: Pauschale Verbote für die Haltung von Kleintieren, zu denen Katzen gerechnet werden, sind im deutschen Mietrecht nicht gestattet. Vermieter können sich lediglich vorbehalten, über die Anschaffung eines Tieres im Vorfeld informiert werden zu wollen.

Gegenüber der Bildzeitung sagte Holger Graf:

„Ich freue mich, dass meine Vermieterin ihren Feldzug beendet hat und mich nun in Ruhe lässt.“

Weiterlesen: Gemeinsame Beisetzung von Mensch und Katze ab sofort erlaubt

ERHALTE TÄGLICH BEITRÄGE WIE DIESEN, FOLGE UNS AUF FACEBOOK:

Like uns bei Facebook

* Durch Klick auf diesen Button wird eine Verbindung zu Facebook hergestellt, um die Anzahl der bisherigen Likes zu laden.

Auch interessant: