Kein Witz: Kater Bobby mogelt sich auf Wählerliste zur Bundestagswahl

Der politische Wahlkampf zur anstehenden Bundestagswahl ist bisher ziemlich verhalten, doch jetzt könnte die Angelegenheit tierisch Fahrt aufnehmen: In den brandenburgischen Wahlkreisen Dahme-Spreewald und Teltow-Fläming können die Wähler ihr Kreuz zur Bundestagswahl neben einer Katze machen!

Was zur Hölle macht ein Kater auf einem Wahlzettel? Dass Tiere bei Wahlen aufgestellt werden, kommt tatsächlich häufiger vor, als die meisten wohl vermuten würden: Erst kürzlich wurden Katze Sweet Tart und Henne Penny zu Vize-Bürgermeisterinnen ihres 300-Seelen-Dorfs Omena (Michigan, USA) gekürt.

Seit Jahren wählen die Bürger*innen ausschließlich Tiere in den Gemeinderat – ein Experiment, das sich bewährt und bis zu uns nach Deutschland herum gesprochen hat? Dass Kater Bobbys Name auf dem Stimmzettel der Wähler landete, soll nach Auskunft seines Herrchens Michael Gabler ein Versehen gewesen sein.

Gabler wurde nach dem Kennwort für seine Kandidatur gefragt. In der Regel wählen die Kandidaten hier einfach den Namen ihrer Partei. Doch der Kandidat ist parteilos:

„Ich dachte, es ginge der Verwaltung um einen geheimen Code für Telefonabfragen. Da habe ich gleich an Bobby gedacht und seinen Namen eingetragen.“

Das Problem an der Sache: Gabler trug den Namen seines vierbeinigen Freundes nicht etwa im Kennwort-Feld ein, sondern dort wo er eigentlich seinen Namen hätte eintragen sollen.

Der Fehler fiel zunächst niemandem auf. Nun sind die Wahlzettel gedruckt, eine Änderung ist nicht mehr möglich. Michael Gabler nimmt die Angelegenheit mit Humor und hofft, dass ihm seine neue Bekanntheit (FOCUS, Rundfunk Berlin Brandenburg und Süddeutsche Zeitung berichteten bereits über den Fall) vielleicht die eine oder andere zusätzliche Stimme einbringt.

Tierpfleger sorgt sich um entlaufenen Bobby

Tatsächlich plagen Gabler, der beruflich als Tierpfleger arbeitet, zur Zeit ganz andere Sorgen. Seit nun mehr zwei Wochen ist sein Bobby nämlich spurlos verschwunden:

„Er geht schon mal hier und dort strawanzen, aber so lange war er noch nie unterwegs.“

Ob der Kater vor einer möglichen politischen Verantwortung davon lief, ist nicht näher bekannt. Sein Herrchen Michael Gabler jedenfalls hofft, dass er bald nach Hause zurückkehrt.

FOTO: Symbolbild. Kater Bobby ist zur Zeit verschwunden.
Meditation katze

Miioomm! Diese Meditations-Technik mit schnurrenden Katzen lässt dich jeden Stress vergessen

Achtung, Neidgefahr: Diese Mietzen erleben zusammen mit ihren Menschen echte Abenteuer