Extreme Tierliebe: Frau soll ihrer Katze die Brust gegeben haben – im Flugzeug!

Hat eine Frau aus den USA ihrer Hauskatze auf einem Linienflug die Brust gegeben? Eine entsprechende Mitteilung aus einem Nachrichtensystem für Flugpiloten stimmt nachdenklich – und geht derzeit viral.

Die schräge Nachricht wird aktuell in einem Screenshot verbreitet, vor allem über das Nachrichtenportal Twitter. Der genaue Wortlaut der Nachricht ist wie folgt:

„Pax (passenger) in (seat) 13A is breastfeeding a cat and will not put cat back in its carrier when FA (flight attendant) requested,“

Und in der Übersetzung: „Ein Passagier auf der Sitznummer 13A stillt eine Katze. Sie will die Katze nicht wieder in die Transportbox geben, obwohl der Flugbegleiter dies verlangt hatte.“

Die Meldung könnte tatsächlich echt sein: Frau und Katze sollen sich in dem Delta-Air-Flug mit der Nummer DL1360 von Neu Seeland nach Atlanta befunden haben. Herausgefunden hat das die Zeitung New Zealand Herald und eine Mitarbeiterin des begleitenden Flugpersonals ausfindig gemacht, um sie zu dem Vorfall zu befragen.

Deren Angaben zu Folge soll die Katzenhalterin vom Flugpersonal auf ihr kurioses Handeln angesprochen worden sein, sich jedoch standhaft geweigert haben, es einzustellen.

Nach der Landung des Flugzeugs habe bereits das Bodenpersonal auf die Frau gewartet. Sie habe eine Ermahnung erhalten, heißt es.

Tiere als „emotional Support animals“ auf Flügen sind hierzulande noch eher unbekannt

Sofern sie eine gewisse Größe nicht überschreiten, dürfen Haustiere auf Flügen der Delta-Airline seit 2020 zur „emotionalen Unterstützung“ der Fluggäste mit im Fahrgastraum fliegen. Während des gesamten Fluges müssen sie sich jedoch in einer für sie passenden Transportbox befinden, die im Fußraum bleiben muss.

Dass Tiere als emotionale Unterstützung Menschen auf Flügen im Passagierraum begleiten dürfen, ist in Europa noch eher die Ausnahme. Anders ist das im englischsprachigen Ausland. Überwiegend handelt es sich bei den Tieren um Hunde und Katzen, doch es sollen auch schon exotische Tiere wie Opossums und Truthähne mitgeflogen sein.

Eines der wohl bisher bekanntesten Support animals war eine Ente namens Daniel:

Weiterlesen: 7. Sinn?! So merken Katzen, ob eine Frau schwanger ist! 

Aus der Cat-News.net Redaktion:
notfallkarte haustier kostenlos

Meine Katze ist allein Zuhause: Die Karte für den Notfall, kostenfrei zum Ausdrucken

katzen gadgets

17 nützliche Life Hacks, die in jeden Katzenhaushalt gehören!