in

Deutschland macht dicht: Sind bald auch Tierarztpraxen wegen Corona geschlossen?

coronavirus katzen

Gehören Tierarztpraxen zu den so genannten systemrelevanten Einrichtungen und müssen damit offiziell geöffnet blieben? Laut einem Merkblatt der Bundestierärztekammer ist diese Frage derzeit noch nicht abschließend von Fachleuten geklärt.

Nur die bayerische Tierärztekammer äußert sich bisher eindeutig zu der Möglichkeit von Schließungen im Fall einer weiteren Ausbreitung der Epidemie:

Im aktuellen Newsletter vom 16. März heißt es explizit, dass Tierarztpraxen in Bayern auch weiterhin geöffnet bleiben sollen.

Wie die Tagezeitung „Kurier“ heute berichtet, schränken aber zumindest in Österreich mittlerweile immer mehr Tierarztpraxen den Betrieb ihrer Einrichtungen und deren Öffnungszeiten ein.

Für Tierhalter bedeutet das im Krankheitsfall von Hund oder Katze: Zusätzlich zur Wartezeit an der Supermarktkasse könnten demnächst auch Wartezeiten in der Tierarztpraxis die Regel sein.

 

Bundesverband praktizierender Tierärzte sagt: „Kranke Tiere müssen behandelt werden“

Laut einem Bericht des Blogs Lieblingskatze glaubt der Geschäftsführer des Bundestierärzteverbands, Heiko Färber, nicht an eine flächendeckende Schließung von Tierarztpraxen aufgrund des Coronavirus:

„Auch in anderen europäischen Ländern mit stärkeren Restriktionen wie Italien, Frankreich und Österreich sind die Praxen weiterhin offen. Es steht außer Frage, dass kranke Tiere behandelt werden müssen”

Wie im Bereich der Humanmedizin rechnet Färber aber damit, dass nicht lebensnotwendige Operationen in Zeiten des Coronavirus verschoben werden könnten. Auch bestehe die Möglichkeit, dass je nach Personallage mancherorts nur noch Notfälle behandelt werden könnten.

Halter der Patienten dürften möglicherweise bald nicht mehr mit in die Praxis. Auch sollen Transportkörbe künftig vor den Praxen abgestellt werden.

Datum: 19.03.2020

Autor(in) Cat News

Katzen das Kratzen an der Couch abgewöhnen, wie geht das?

feliway katzen

Mythos Feliway: Was das Wohlfühl-Spray für Katzen wirklich kann