Babykatzen-Flut im Tierheim: Mitarbeiter senden emotionalen Hilferuf!

Fotos: Tierheim Hersbruck / Facebook

340 herrenlose Tiere! Noch nie zuvor musste das Tierheim der bayerischen Kleinstadt Hersbruck so viele Vierbeiner aufnehmen. Während die Mitarbeiter für ihre herrenlosen Schützlinge bis an die Grenzen ihrer persönlichen Kapazitäten gehen, wird nun zu allem Übel auch noch das Futter knapp.

So heißt es in einem dramatischen Appell des Tierheims auf Facebook:

„Unsere Vorräte sind leider langsam aufgebraucht. Wir benötigen dringend Unterstützung!“

Dem Online-Nachrichtenportal InFranken.de erklärt die stellvertretende Leiterin des Tierheims, Ronja Seidel, wie es zu der Tierschwemme – insbesondere von Babykatzen – kommt: Schon jetzt mussten 40 Prozent mehr Tiere aufgenommen werden, als das im Vorjahr der Fall war. Gleichzeitig würden aktuell aber deutlich weniger Katzen vermittelt:

„Es sind sehr viele Jung- und Babykatzen bei uns gelandet. Viele Menschen haben sich während Corona Tiere angeschafft, dann ist ihnen aber doch klar geworden, dass ihnen zum Beispiel Katzenbabys zu anstrengend sind. Es hat noch kein Jahr gegeben, in dem ich so viel Katzenfutter kaufen musste!“

Aus diesem Grund setzt das Tierheim nun auf fremde Hilfe.

Tierheim bittet um Futterspenden aus der Bevölkerung

Als Hauptgrund für die stark zurückgehenden Vermittlungsquoten vermutet die Tierschützerin die steigenden Kosten für Gas und Strom. Vielen sei es außerdem nach Corona jetzt erst einmal wichtiger, den Jahresurlaub nachzuholen. Dafür hat die Tierfreundin grundsätzlich auch Verständnis, doch aus dem gleichen Grund seien wohl auch die Spenden zurückgegangen.

Ob Futter-, Geld-, oder Sachspenden: Auch kleine Zuwendungen sind den Mitarbeitern aktuell hoch willkommen! Spenden können direkt im Tierheim abgegeben, oder per Post versendet werden.

Benötigt wird vor allem Kitten- und Juniorkatzenfutter, doch auch für die größeren Katzen darf selbstverständlich gespendet werden. Wichtig ist der stellvertretenden Leiterin des Tierheims nur, dass das Futter für ihre Schützlinge ohne Getreide und Zucker hergestellt wurde, damit ihre Organe alle wichtigen Nährstoffe bekommen und sich die Kitten gut entwickeln.

Für den Versand von Futterspenden soll die folgende Adresse verwendet werden: Tierheim Hersbruck, Hopfau 2 a, in 91217 Hersbruck. 

Ausgesetzte Katzen: Auch in anderen Regionen steigen die Fallzahlen

Auch in anderen Teilen Deutschlands geraten Tierheime derzeit wegen der steigenden Zahl ausgesetzter Katzen an ihre Grenzen.

Das Tierheim im niedersächsischen Cuxhaven etwa meldet 30 ausgesetzte Katzenbabys innerhalb einer einzigen Woche. Viele von ihnen seien so schwer krank, dass sie eine intensive medizinische Betreuung benötigen. Katzenmütter mit ihren Babys fanden in der selben Zeit ihren Weg in das norddeutsche Tierheim und befinden sich laut einem Bericht der Cuxhavener Nachrichten zu Folge leider in einem äußerst kritischen Zustand.

17 kranke Katzenbabys überließen Unbekannte in Esslingen (Baden-Württemberg) auf einem Spielplatz ihrem ungewissen Schicksal. In diesem Fall hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen.

Ein ungewöhnlicher Tierschutzfall ereignete sich im hessischen Babenhausen: Dort wurde ein Kater zusammen mit seinen fünf Kindern vor den geschlossenen Türen eines Tierheims ausgesetzt. Nachdem Bilder einer Überwachsungskamera den Täter zeigten und dies in der lokalen Presse kommuniziert wurde, meldete sich der Mann freiwillig beim zuständigen Tierheim.

Das Heim hatte andernfalls mit einer Strafanzeige gegen den Katzenhalter gedroht.

Eine Katze auszusetzen ist kein Kavaliersdelikt! Erleidet das Tier dadurch Schmerzen, ist außerdem der Tatbestand der Tierquälerei als Straftat erfüllt. 

Es sind Geldbußen von bis zu 25.000 Euro möglich, bei Tierquälerei kann der Täter auch zu einer Haftstrafe verurteilt werden.

Quelle: InFranken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die Wahrnehmung von Katzen unterschiedet sich im Vergleich zur menschlichen stark

Erkennt mich meine Katze? Wie Katzen uns wahrnehmen und wer für sie das Sagen hat

schildpatt katzen

Die Schildpatt Katze: Charmante Glückskatze, oder Charakter mit schwierigem Verhalten?