Auf Diebestour mit Gonzo: „CatCam“ gewährt seltene Einblicke in das Leben eines Katers

Kleine Aufmerksamkeiten erhalten bekanntlich die Freundschaft. Für einen Kater namens Gonzo scheint diese Lebensweisheit eine besondere Bedeutung zu haben.

Seiner Familie bringt Kater Gonzo nämlich regelmäßig kleine Geschenke mit nach Hause  – nicht nur ab und an, sondern bis zu neun Stück an einem einzigen Tag! Woher er seine Souvenirs nimmt, war seinem Halter Derek lange Zeit ein Rätsel.

Instagram

Weil Derek aber nicht nur Katzenhalter, sondern auch Dokumentarfilmer ist, beschloss er kurzerhand eine Miniaturkamera an seinem Haustier zu installieren. Inzwischen ist es ihm gelungen herauszufinden, woher Gonzos kleine Aufmerksamkeiten kommen, doch noch mehr:

Die Aufnahmen der diebischen Samtpfote erlauben nämlich auch interessante Einblicke in das Leben eines Vorstadt-Katers, wie sie uns normalerweise verborgen bleiben!

Wie verbringen Katzen ihren Tag? Was erleben sie, wem begegnen sie und fressen sie sich vielleicht heimlich durch die halbe Nachbarschaft? Es sind Fragen, die sich wohl viele Katzenhalter insgeheim schon einmal gestellt haben.

An den Erlebnissen seines Katers lässt der Katzenfreund inzwischen die ganze Welt teilhaben und zwar auf seinem TikTok Kanal.

Kleine Geschenke für die Familie: Kater Gonzo mag es kitschig

Wie die Aufnahmen der Miniaturkamera schließlich beweisen konnten, hatte der Kater auf einem seiner Streifzüge ein verlassenes Lagergebäude ganz in der Nähe seines Zuhauses entdeckt. Dort lagert eine Firma für Hochzeitsbedarf, die es schon seit vielen Jahren nicht mehr gibt, Kunstblumen, Geschenkanhänger, Luftschlangen und ähnliches Zeug ein.

Offenbar ging Gonzo bei dem Anblick davon aus, dass sich der alte Plunder noch ganz prima im Zuhause seiner Menschen machen würde. Gonzos erstes Geschenk kam jedoch nicht aus dem alten Lagerhaus: Zum Entsetzen seines Frauchens brachte der Kater einen lebenden Vogel mit!

Ihr entsetzlicher Schrei muss es gewesen sein, der ihm die Lust auf lebendige Beute für alle Zeit verderben und seinen Jagdinstinkt auf Unbelebtes richten sollte. So jedenfalls ist Dereks Vermutung hinsichtlich der Hintergründe des kuriosen Verhaltens des samtpfötigen Diebes:

„Die Reaktion meiner Frau auf diesen Vogel war wirklich heftig! Ich glaube, das hat sich Gonzo vielleicht etwas zu sehr zu Herzen genommen. Ab diesem Tag hat er uns nur noch unbelebte Beute mit nach Hause gebracht.“

Etwas wirklich wertvolles sei bisher zwar nicht darunter gewesen, aber es ist schließlich der Gedanke, der zählt.

Besuche bei tierischen Freunden

Natürlich hat ein Kater auch noch andere Dinge zu tun, als für seine Leute zuhause Geschenke zu sammeln. Die Aufnahmen der CatCam zeigen, wie Gonzo sein Territorium durchstreift, Freunde trifft, oder einfach nur das Leben in der Natur genießt. In einem Video werden wir Zeuge einer Art Unterhaltung des Katers mit zwei Eichhörnchen.

Was für ein Glück für die Nagetiere, dass sich Gonzo nicht für lebende Beute interessiert! Als in den Aufnahmen jedoch ein Nest mit quirligen kleinen Beutelratten-Babys auftauchte, stockte selbst Derek für einen Moment der Atem:

„Ich hatte wirklich Angst, dass im nächsten Moment eine sehr unschöne Szene folgen könnte, doch das war zum Glück nicht der Fall. Unser Kater hat sich im Gegenteil sehr vorsichtig verhalten und die kleinen Beutelratten einfach nur beobachtet. Ich fand es schön zu sehen, wie sanft er ist und bin dankbar, dass ich diese Seit von ihm kennenlernen durfte.“

Was Derek ebenfalls erfahren durfte: In Gonzos Leben gibt es eine Frau! Wie sich schnell herausstellte, handelt es sich bei seiner Herzensdame um Nachbarkatze Simone. Die Liebe der beiden beruht allerdings nicht gerade auf Gegenseitigkeit, wie Derek feststellen musste.

Instagram

Dabei hat der verliebte Kater so einiges unternommen, um das Herz seiner Auserwählten für sich zu gewinnen. Einmal zum Beispiel hat er ihr einen Luftballon aus seinem Lager als Geschenk gebracht. Die Angebetete beantwortete diese Form des Annäherungsversuchs jedoch mit einem kräftigen Fauchen, wie wir in den Aufnahmen der Katzenkamera sehen. Im nächsten Moment verlässt Katze Simone dann auch schon die Szene – armer Gonzo!

Halter wollen mehr über ihren kätzischen Mitbewohner lernen

Obwohl die Aufnahmen wirklich unterhaltsam sind, trägt Kater Gonzo die Miniaturkamera nicht nur zur Belustigung seiner Menschen. Derek und seine Frau betonen, dass es ihnen in erster Linie darum geht, mehr über ihr Haustier zu erfahren:

„Wir hatten uns auch die Frage gestellt, ob unser Tier draußen Vögeln nachjagt, oder selbst in gefährliche Situationen gerät. Das war unsere eigentliche Motivation, als wir ihm zum ersten Mal das Kamerahalsband anlegten.“

Einiges an Recherche war zuvor nötig, denn dem Dokumentarfilmer war es wichtig , die kleinste und leichteste Kamera der Welt zu finden. Montiert hat er das kleine Gadget schließlich an einem Halsband, das bei Gegenzug sofort reißen würde. Damit wollte er ausschließen, dass sich Gonzo draußen stranguliert.

Instagram

Das Kamera-Setup hat sich bisher jedenfalls als ziemlich perfekt bewiesen! Benutzt hat Derek für seine Aufnahmen übrigens die gerade einmal 27 Gramm leichte Action-Kamera Insta360 Go, die es auch hier aus Amazon gibt.

Hier geht es zum TikTok-Kanal von Kater Gonzo und hier findet ihr ihn auf Instagram.


Weiterlesen: Katzen fotografieren: 9 bewährte Tipps vom Profi, mit denen Du sofort bessere Fotos machst


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

omagari nekos

Katzen-Schrein in Nagasaki eröffnet: Die neue Attraktion für Japan-Touristen

können katzen geister sehen

Können Katzen Geister sehen? 7 Beweise für den 7. Sinn bei Stubentigern