Katzensprache: Studie will beweisen, dass die Tiere im Dialekt miauen

Mehr als 90 Prozent aller Katzenbesitzer in Deutschland reden mit ihren Katzen. Viele Menschen sind der festen  Überzeugung, dass die Tier in der Lage sind, auch ihnen ihre Bedürfnisse mitzuteilen. Können Mensch und Katze einander tatsächlich verstehen? Die Wissenschaft steht in dieser Frage möglicherweise kurz davor, einen entscheidenden Beweis zu

Leben gut ernährte Tiere länger? Studie sucht Halter älterer Katzen

Kann die Ernährung einen Einfluss auf das Lebensalter von Katzen haben? Viele Tierhalter vermuten das und füttern deshalb kein Trockenfutter, andere schwören auf selbst zubereitete Kost, das so genannte "Barfen". Eine neue Studie fragt Halter älterer Katzen nach den Ernährungsgewohnheiten ihrer Tiere. 2793

Studie offenbart Erstaunliches über Schildpatt Katzen

Schildpatt Katzen stehen im Verdacht einen besonders schwierigen Charakter zu haben. An der tiermedizinischen Fakultät der Universität von Kalifornien (UC) wurde diesem Gerücht nun zum ersten Mal wissenschaftlich nachgegangen. Das Ergebnis: Es scheint tatsächlich einen Zusammenhang zwischen der Farbe und dem Verhalten von Katzen zu geben. 2765

Im Namen der Wissenschaft: Schmust mehr mit euren Mietzen!

Hier kommt der wohl beste Grund, weshalb unbedingt alle ausgiebig Eure Katzen streicheln solltet: Forscher aus den USA konnten vergangenen Monat den Nachweis erbringen, dass Streicheln maßgeblich zur Gesundheit unserer Mietzen beiträgt. 2260

Wissenschaft beweist: Katzen-Videos machen glücklich!

Wirst Du glücklich, wenn Du ein Katzen-Video im Internet schaust? Die amerikanische Wissenschaftlerin Jessica Myrick glaubt, ja. Vor allem schüchternen Menschen würde das Anschauen von Katzen-Videos nützen, vermutet sie. 447