Du bist hier
Home > Stories > Schlosskater Sheldon ist Brandenburgs Katzenstar

Schlosskater Sheldon ist Brandenburgs Katzenstar

Was für ein heerschaftliches Leben! Riesenkater Sheldon (5,5 Kilogramm!) ist eine Mischung aus Norwegischer Waldkatze und Maine Coon. In seinem Revier, dem Schloßpark in Rheinsberg bei Brandenburg, trifft der Kater täglich neue Fans. Durch einen Zufall ist Sheldon jetzt auf dem besten Weg berühmt zu werden.

 
ANZEIGE
 

Überall lauern Paparazzis, die Sheldon fotografieren wollen und wenn der Kater könnte, würde er sicher auch Autogramme schreiben. So bleibt es bei Fotos, die regelmäßig durch seinen Ziehvater Markus Kersten auf Sheldons eigener Facebookseite (fast 1.000 Fans) und von seinen Freunden geteilt werden.

Der Kater vom Rheinsberger Schloss hatte sogar schon einen unverhofften Auftritt als Opernstar. Bei einer Aufführung der Kammeroper wurde Sheldon gesichtet – und fotografiert! Auch im benachbarten Museum streift Sheldon gern umher, stören tut das so wirklich niemanden.

„Ich“ mag Kammeroper!

Posted by Sheldon Schlosskatzi on Samstag, 1. August 2015

 

Wieso sind alle so verrückt nach Sheldon?

Ein tragischer Zufall wollte es, dass das imposante Tier eine gewisse Berühmtheit erlangte. Sheldon war seinem Halter eines Tages ausgebüxt. Um sein Tier wieder zu finden, stellte Markus Kersten Bilder von ihm in Facebook-Gruppen online.

sheldon_2

Vielleicht, so dachte Kersten, wäre der hübsche Kater längst von jemandem gefunden worden, der ihn auf einem der Bilder wieder erkennen würde. Es dauerte nicht lange, bis die Suchaktion in dem Sozialen Netzwerk Erfolg hatte. Und nachdem Sheldon wieder aufgetaucht war, hatte er plötzlich jede Menge neue Online-Freunde.

„Er ist einfach perfekt“

Trotzdem muss das imposante Tier nicht auf seinen Freigang verzichten und stromert wie eh und je durch den Schlosspark – mit dem Unterschied, dass Passanten ihn jetzt erkennen und gerne ein Foto von ihm schießen wollen.

Seit seiner Suchaktion nehmen viele Menschen nun Anteil am Leben des Katers und freuen sich über die neuen Fotoaufnahmen, die die Parkbesucher online stellen. Sheldon ist besonders zutraulich, was typisch für Maine Coon Katzen ist. So passiert es, dass er sich manchmal auch ganzen Besuchergruppen anschließt.

 
ANZEIGE
 

„Er ist einfach perfekt“ oder „Dieser Kater ist zum Verlieben“, schreiben seine Freunde begeistert unter die Bilder. Große Aufregung herrschte, als Sheldon vor einigen Wochen von einem Auto angefahren wurde. Den Unfall hat er zum Glück ohne größere Verletzungen überstanden und heute geht es ihm schon wieder prächtig.

Im Winter liegt Sheldon am liebsten vor dem Kamin

Zwar sei Sheldon ein richtiger Schmusetiger, doch manchmal wolle er auch einfach seine Ruhe. Dann verschwinde er im Unterholz und lässt die Besucher des Schlossparks links liegen.

Herbst ist einfach „meine“ Jahreszeit.

Posted by Sheldon Schlosskatzi on Sonntag, 15. November 2015

Zu dieser Jahreszeit sieht man den cremefarbenen Kater ohnehin etwas seltener im Schlosspark. Das liege daran, dass er jetzt tagsüber am liebsten am Kamin entspanne. Nachts tritt er trotz der kalten Temperaturen aber noch immer seine Streifzüge an. Spätestens, wenn es Zeit zum Fressen ist, sei Sheldon immer wieder zur Stelle, sagt sein Halter.

Wer Riesenkater Sheldon auf Facebook folgen möchte, findet ihn hier.

Featured Images: © Markus Kersten

 

 
ANZEIGE