Du bist hier
Home > News > Kostenlose Katzen-Kastrationen für Bedürftige in Bonn

Kostenlose Katzen-Kastrationen für Bedürftige in Bonn

Wer in Bonn lebt und bedrüftig ist, kann seine Katze kostenlos im Tierheim Albert Schweitzer kastrieren lassen. Die Aktion in Kooperation mit dem Deutschen Tierschutzbund läuft noch bis Frühjahr 2016.

 
ANZEIGE
 

In der Stadt Bonn ist die Kastration und das Chippen von Katzen seit Kurzem Pflicht. Wer die damit verbundenen Kosten nur schwer aufbringen kann und die geforderte Kastration unterlässt, macht sich gegebenenfalls strafbar.

Menschen, die einen Bonn-Ausweis besitzen, können ihre Tiere zur Zeit kostenfrei kastrieren lassen. Bei der Gelegenheit sollen die Katzen auch gleich gechippt werden (ebenfalls kostenfrei), heißt es in einem Bericht des Bonner Generalanzeiger.

Doch auch wer keinen Bonn-Ausweis besitzt, kann Tiere zur Kastration ins Tierheim Albert Schweitzer bringen. So sollen mit der Aktion auch Tierfreunde angesprochen werden, die beispielsweise streunende Katzen an frei zugänglichen Futterplätzen versorgen.

Wer Menschen in Bonn kennt, die ihre Tiere aus Kostengründen bisher nicht kastrieren ließen, solle diese auf die Aktion aufmerksam machen, heißt es seitens des Tierheims. Es wird gebeten, vorher telefonisch einen Termin für die Kastration zu vereinbaren: (0228) 63 47 00 (Montags bis donnerstags, 10 bis 16 Uhr).

 

 
ANZEIGE