Du bist hier
Home > News > Im Rheinland: Katzen werden entführt und tauchen verwahrlost wieder auf

Im Rheinland: Katzen werden entführt und tauchen verwahrlost wieder auf

Seit Monaten verschwinden in einem etwa 60 Quadratkilometer großen Gebiet zahlreiche Katzen. Das Bemerkenswerte: Manche Tiere tauchen nach Monaten wieder auf, völlig traumatisiert.

Katzenfreunde im Rheinland treibt die Angst um. Wie mehrere Lokalzeitungen übereinstimmend berichten, verschwinden seit Herbst 2014 immer mehr Katzen. Im Raum Erkrath/Hochdahl nahm die Serie demnach ihren Anfang.

 
ANZEIGE
 

Die ersten Tiere verschwanden auf einer Seite des Rheins und tauchten dann unter mysteriösen Umständen auf der anderen Seite bei Dormagen wieder auf. So erging es auch Kater Grady. Nachdem sein Frauchen eine Plakataktion gestartet hatte, fand Claudia Birkheuer ihren Kater wieder – bis es soweit war, vergingen allerdings Monate. Verletzt sei das Tier nicht gewesen, seinen Zustand beschreibt die Frau aber als verwahrlost und traumatisiert, wie sie RP-Online berichtete.

Nun scheint sich das Einzugsgebiet der Täter erweitert zu haben. Seit diesem Frühjahr verschwinden immer mehr Katzen in der Gegend um Bad Godesberg. So werden in Mehlem und Pittersdorf (bei Bonn) bis jetzt mehr als 11 Tiere vermisst.

Polizei ist ratlos: Wer steckt hinter den Katzenentführungen?

Wer die Katzen entführt, ist bisher unklar. Spuren führten zunächst zu einem Mann aus Erkrath, Beweise konnten die Ermittler jedoch keine erbringen. Im Fall der im Raum Erkrath verschwundenen Katzen ermittelt mittlerweile die Staatswanwaltschaft. Der Katzenschutzverein Bonn/Rhein-Sieg hält es nicht für ausgeschlossen, dass so genannte Katzenfänger am Werk sind.

Zwar würden Katzen heutzutage nicht mehr für Tierversuche eingesetzt, jedoch sei ihr Fell sehr beliebt. Aus diesem Grund raten Tierschutzvereine dazu, Katzen kennzeichnen zu lassen, mit einem Chip oder einer Tätowierung. Einige der verschwundenen Tiere im Raum Bonn konnten aufgrund ihrer Markierungen wieder gefunden werden.

 

 
ANZEIGE
Bild