Du bist hier
Home > News > Katze klaut Herrenunterwäsche, Frauchen fahndet auf Facebook nach den Besitzern

Katze klaut Herrenunterwäsche, Frauchen fahndet auf Facebook nach den Besitzern

Der Preis für den verrücktesten Katzen-Spleen dürfte ihr sicher sein: Ein Siamkätzchen aus Neuseeland hat scheinbar eine besondere Vorliebe für Herrenunterwäsche. Mehr als 60 Unterhosen, Socken und Hemden konnte ihr Frauchen bereits bei Birgit sicherstellen. Doch das könnte erst der Anfang sein, vermutet die Katzenfreundin.

 
ANZEIGE
 

„Jetzt wird es langsam verrückt“, schreibt Katzenhalterin Sarah Nathan auf ihrem Facebook-Profil. Wer das begleitende Foto zu ihrem Beitrag sieht, möchte der Neuseeländerin gerne Recht geben:

Now it’s getting silly. This is Brigit’s haul from the last two months. Every morning we wake up to more. I’ve put notes…

Posted by Sarah Nathan on Freitag, 18. März 2016

Katze klaut Herrenunterwäsche

„Das ist Birgits Ausbeute aus den vergangenen zwei Monaten“, schreibt Sarah Nathan weiter. Das Problem: Gerne würde Birgits Frauchen die Beute ihres Samtpfötchens ihrem rechtmäßigem Besitzer zurückgeben. Weil sich das aber als schwierig gestaltet, versucht sie ihr Glück via Facebook: „Irgendjemandem müssen die Kleidungsstücke gehören. Bitte teilt diesen Beitrag, wenn ihr jemanden kennt, der etwas vermisst“.

In ihrer Nachbarschaft hat Sarah Nathan außerdem diesen Aushang verteilt – schließlich könnten die potenziellen Besitzer ihren Facebookeintrag auch übersehen, weil sie dort gar nicht angemeldet sind:

6134699998563473

Vermissen Sie Ihre Unterwäsche? Wir haben herausgefunden, dass unsere Katze große Mengen an Herrenunterwäsche und Socken aus der Nachbarschaft gestohlen hat. Wir leben in der Georgestraße. Falls Sie der Besitzer sind, tut es uns sehr Leid!  Wir haben noch alles hier und möchten die Dinge gerne zurückgeben. Es wird Sie sicher freuen, dass wir bald umziehen werden. Bitte schreiben Sie oder rufen Sie an!

Ob das jedoch etwas an der Grundproblematik ändern wird, ist zu bezweifeln: Laut Nathan bringt Katze Birgit jeden Tag aufs neue Unterwäsche und Socken aus der gesamten Nachbarschaft in ihrer Heimatstadt Hamilton nach Hause. Übrigens: Damenunterwäsche hat Birgit bisher keine Nachhause gebracht, wie ihr Frauchen in einem Medieninterview erklärt hat.

Übrigens: Birgits ungewöhnlichstes Diebesgut war bisher ein Schienbeinschützer, wie ihn zum Beispiel Hockeyspieler tragen. Wie die Katze es geschafft, diesen zu stiebitzen, ist nicht bekannt.

Featured Images: Chris/CC-BY, reddit.

 
ANZEIGE