Du bist hier
Home > News > Erneut Katze mit Luftgewehr in Dietfurt beschossen: Polizei bittet um Mithilfe!

Erneut Katze mit Luftgewehr in Dietfurt beschossen: Polizei bittet um Mithilfe!

Wieder haben Tierquäler eine freilaufende Katze angeschossen. Schon zum zweiten Mal in kurzer Zeit traf es ein Tier in Dietfurt bei Mühlbach in Nordbayern.

Das Tier sei durch den Angriff „erheblich verletzt worden“, schreibt das Portal Nordbayern. Die Polizei geht davon aus, dass der Täter ein Luftgewehr benutzt hat.

Schon vor drei Monaten wurde eine Katze in der Gegend mit einem Luftgewehr beschossen!

Die Polizeiinspektion Parsberg bittet deshalb jetzt die Bevölkerung um Mithilfe. Wer kann Hinweise auf den bislang unbekannten Tierquäler geben? Wer hat zwischen dem 24. und 26. August Verdächtiges beobachtet oder kann Informationen zu möglichen Tätern geben? Alle Hinweise nehmen die Beamten telefonisch unter (0 94 92) 9 41 10 entgegen.

Hinweis: Das Beitragbild ist ein Symbolfoto!

Featured Image: Daz /The duck daddy / CC-BY

Quelle: Nordbayern.de

Weiterlesen

IPhone 8