Du bist hier
Home > News > Diese 20 Katzen-Tattoos sind einfach nur unglaublich schräg

Diese 20 Katzen-Tattoos sind einfach nur unglaublich schräg

Echt krass, was manche Leute sich tätowieren lassen! Wenn Katzenliebe unter die Haus geht, kann das manchmal ganz schön bizarr aussehen. Wir haben für Dich die ultimativ schrägsten Tattoos mit Katzen gefunden. Du wirst Augen machen, was es alles gibt.

ANZEIGE

 

Man kann davon halten was man will, doch in jedem Fall sind die folgenden Bilder eine wahre Inspirationsquelle! Den Anfang macht diese dreiäugige Katze. Man fragt sich unwillkürlich, ob beim Entwerfen des Motivs wohl Drogen im Spiel waren. Die Idee ist einmalig!

 

Auch das nächste Motiv ist, nun ja, sehr speziell! Mir war erst nicht ganz klar, ob die eine Katze der anderen gerade ein paar Streifen ins Fell malt – oder ob sie ein Skalpell ansetzt. Die rote Farbe jedenfalls ist sehr verdächtig und die linke Katze scheint auch schon Blutspritzer abbekommen zu haben. In Wahrheit tätowieren die Katzen sich gegenseitig (liegt ja auf der Hand, ähem). Respekt, darauf muss man auch erst mal kommen. 

View post on imgur.com

 

Okayyyy….Nummer drei hat definitiv etwas. Hier wurde nicht nur eine Katze tätowiert, sondern gleich zwei (plus ein Fisch). Sieht doch glatt ein bisschen aus, wie ein lebendes Katzen-Sushi-Röllchen, oder?

 

 

Kommen wir zum vierten Motiv. Es bleibt spannend! Hier sitzt eine Katze in einem Wasserglas, oder könnte es auch ein Cocktail sein? Ich habe leider nicht den blassendsten Schimmer, was mit diesem Tattoo ausgesagt werden sollte. Falls Du eine Idee hast, kannst Du uns gerne einen Kommentar hinterlassen.  

ANZEIGE

 

 

Hier hat sich wohl ein echter Alice-im-Wunderland-Fan einen Traum erfüllt! Nummer 5 sticht schon allein aufgrund seiner Größe die bisherigen Tattoos aus. Hut ab für so viel Mut.

 

 
Auch Katzen im Weltraum können ein tolles Motiv für ein Tattoo abgeben. Bestimmt ist Nummer 6 nicht jedermanns Sache, aber darum geht es bei einem so indviduellen Bild wie diesem wohl auch nicht. Mein Tipp für das andere Bein (falls dort noch Platz ist): Ein von der Katze erledigter Weltraum-Dino. Das hätte doch was!  
 

 

Entschuldigung, aber Was zum Teufel ist denn bitte DAS??? Tattoo Nummer 7 ist wohl ein echter FAIL! Wer damit freiwillig herumläuft, muss großen Mut besitzen. Was wohl der Hintergrund zu diesem Motiv gewesen ist? Man möchte es sich fast nicht ausmalen…

 

 

Kennt ihr noch „Friedhof der Kuscheltiere“? Motiv Nummer 8 sieht aus, als wäre es definitiv von Stephen Kings Roman inspiriert worden.  

 

 

Um Tattoo Nummer 9 tragen zu können, muss man auf alle Fälle einen sehr besonderen Humor besitzen. Ob dem Träger klar war, dass Tattoos nicht einfach so wieder abzuwaschen sind? Fasst möchte man sich das fragen.

 

 

Halbzeit! Mit Nummer 10 gibt es zur Abwechslung mal ein eher dezentes Motiv. Hier hat sich jemand das Gesicht seiner Katze auf das Handgelenk tätowieren lassen. Süß!!  

 

 

Süß ist auch Motiv Nummer 11. Sich eine Katze, die einen Heißluftballon steuert tätowieren zu lassen, zeugt für mich von großer Kreativität. Ein wirklich gelungenes Motiv, wie ich finde. Was meint ihr?

 

 

Katze oder Fledermaus? Bei Nummer 12 ist es nicht ganz so eindeutig. Ob dieses niedliche Wesen wohl auch Blut saugt?  

 

 

Den Rücken dieser Frau ziert eine echte Meerjung-Katze. Auch Katzen-Engel gibt es in Bild Nummer 13 zu bestaunen. So etwas sieht man wohl nicht alle Tage!

 

 

Auch diese Dame wünschte sich Katzen für die Ewigkeit auf ihrem Rücken tragen zu können. Nummer 14 zeigt gleich eine ganze Katzenahnengallerie. Oder was könnte sonst mit dem Motiv gemeint sein?  

 

 

Das passende Tattoo für eine echte Cat-Lady gesucht? Hier kommt es (Nummer 15)!

 

 

Eine Katze ist eine Katze, ist eine Katze, ist eine Katze. Oder so ähnlich (Nummer 16)….  
 

 

Nummer 17 gibt Rätsel auf: Der Träger dieses Tattoos ist entweder ein großer Günter-Grass-Fan (Die Blechtrommel) oder spielt in einem Orchester die Pauke. Wir wissen es leider auch nicht so genau.

 

 

Ungewöhnlich ist die Stelle und die Form des in Tattoo Nummer 18 gewählten Motivs. Spinx-Katzen strahlen immer so etwas erhabenes aus, findest Du nicht auch?  

 

 

Wer sich weder für eine, noch für zwei Katzen als Tattoo-Motiv entscheiden kann, findet in Motiv Nummer 19 womöglich eine Inspiration. Der Träger des Tattoos in diesem Bild hat sich für eine zweiköpfige Katze mit drei Augen entschieden. Ein guter Kompromiss, der bestimmt für einige Hingucker auf der Straße sorgt!

 

View post on imgur.com

 

Katzen mit Bärten? Nach Ansicht des Träger des Tattoos in Bild Nummer 20 können da nur Aliens am Werk gewesen sein. Falls Du also demnächst auf ein Ufo stoßen solltest, pass gut auf deine Katze auf!  
 

 

View post on imgur.com

 

Hast Du auch ein Katzen-Tattoo? Beweise es und poste uns ein Bild davon 😉

ANZEIGE